Augenlidkorrekturen

Schlupflider sind ein allzu bekanntes und präsentes Problem - einst strahlende Augen wirken müde und abgespannt, Tränensäcke lassen uns älter und unausgeschlafen wirken. Diese Eingriffe stehen seit Jahren ganz oben in der Gunst der Patienten.

Das Oberlidlidplastik

Das typische Hänge - oder Schlupflid entsteht durch einen Überschuss an Haut, Muskulatur und hervorquellendem Fettgewebe. Teilweise reicht die Haut bis an die Wimpernkante - das Oberlid ist nur sehr schwer zu schminken. Hier stehen sehr sichere und für den Patienten unbelastende Techniken der chirurgischen Korrektur zur Verfügung: über einen kleinen, später unsichtbaren Schnitt in der Lidumschlagsfalte werden die überschüssigen Gewebeanteile entfernt. Direkt nach der Operation sehen sie das Ergebnis einer schönen neu gebildeten Lidfalte. Das Auge wirkt wieder positiv, offen und attraktiv.

Keine Angst vor  diesem  Eingriff.  Seit  über  20  Jahren konnten  wir  Erfahrung bei  dieser  Operation sammeln und  können  heute mit  viel  Sorgfalt dafür  sorgen,  dass  die  Operation  und  der   Wundheilungsverlauf programmgemäß  ablaufen. Und  solllte es  mal  zu  einer  kleineren  Nachblutung  kommen,  steht  rund um  die  Uhr -  das  heißt  immer,  Tag und  Nacht  ein  Ansprechpartner für  Sie  bereit.

Der  Eingriff  wird  standardmäßig in Lokalanaesthesie vorgenommen.  Gerne können Sie aber  zusätzlich  Beruhigungsmittel  unterschiedlicher Wirkung und Stärke  wählen, so  dass  der  Besuch bei  uns  in  angenehmer Erinnerung bleibt und die doch aufregende Situation einer kleinen Operation für Sie gut zu erleben ist.  Und  wenn  die  Angst trotzdem  groß  bleibt,  wählen  Sie  einfach  eine  Vollnarkose und führen sie ein orientierendes Beratungsgespräch mit unseren Chefanästhesisten.

Schmerzen werden Sie überhaupt  keine  haben, eher kann ein Taubheitsgefühl für einige Tage bemerkt werden. Solange die  Wunde mit  einem  haarfeinen  Faden verschlossen ist und  mit  einem  dünnen  Pflaster  abgedeckt ist, werden Sie außer einem  minimalen  Ziehen in  den ersten  Minuten nichts  verspüren. Nur  der  Lidschlag geht  in  der  Anfangszeit nicht  mehr ganz  so  schnell.

Schon  am nächsten  Tag können Sie  sich mit einer  leicht  kaschierenden  Brille  schon  wieder  frei  bewegen. Es  empfiehlt sich nur  zu  starke Kälte oder  Wärme,  Qualm  und  Staub  etwas zu  meiden.

Im  Vorgespräch,  indem  Sie  detailliert über  den  Operationsablauf und  die  Risiken  informiert werden, können wir Ihnen aus unserem  großen Repertoir  von  bereits operierten  Patienten ähnlich  gelagerte  Fälle demonstrieren und  Ihnen zeigen, wie  erstaunlich die Effekte  dieses  oftmals wirklich dankbaren  Eingriffes sind.

Doch Vorsicht:  Immer häufiger stellen sich Patienten bei uns vor, die in anderen Häusern im Sinne einer Oberlidkorrektur beraten wurden, die aus fachärtzlicher Sicht jedoch besser durch ein Stirn- Augenbrauenlift zu behandeln wären. Bitte  lassen sie sich immer von einem Facharzt über die vielfältigen, differenzierten Möglichkeiten beraten, damit sie im nachhinein nicht  mit Unzufriedenheit zu kämpfen haben.

lidbild

Das Unterlid

Im Bereich des Unterlides stellen die Tränensäcke ein belastendes Problem dar: Auch hier stehen uns hervorragende Methoden zur Verfügung in einer Operation überschüssiges Fett modellierend zu entfernen oder in einer speziellen Technik umzuverteilen, die Haut und Muskulatur zu straffen und damit eine glatte und entspannt wirkende Unterlidkontur zu schaffen. Die Narben verlaufen dicht unter der Wimpernreihe oder auf der Innenseite der Schleimhaut und sind damit unscheinbar. Durch den zusätzlichen Einsatz moderner Laser - oder Peelingtechniken kann das Hautbild und damit die Faltentiefe nachhaltig verbessert werden.

Es müssen mehrere  Stadien unterschieden werden:

Es  kann sich zum Beispiel  nur  um  einen  relativen  Hautüberschuß  bei  nachlassender Hautelastizität  handeln. Hierbei  reicht  vielleicht eine  Ruhigstellung der Augenringmuskulatur  mit  Botox aus,  die  zumindest  über 3-4  Monate  eine  Verbesserung  erzielt. Ansonsten kann auch nur ein feiner Streifen Haut unterhalb der Lidkante in örtlicher Betäubung entfernt werden, mit und ohne Straffung der Muskulatur. Dies bezeichnen wir als " no touch Blepharoplastik" nach Prof. Yelks / New York. Dieser Grossmeister der Lidchirurgie hat unsere Op Techniken in den letzten Jaheren wesentlich in die Richtung sanfter, schonender und funktionell sicherer beeinflusst.

Ist  es  aber schon zu einem  Verlust von  Fettgewebe  gekommen oder  läßt  die  Spannung des  Septum orbitale (das  ist  eine  Verbindungsschicht zwischen dem  Stützfett des Auges und dem  Polsterfett der  Augenumgebung) nach, kommt  es  langsam  aber  sicher zu einer unterschiedlich ausgeprägten Rinnenbildung oder  sogar  zu  einem  sogenannten  Tränensack,  der  aber überhaupt  nichts mit  der Tränenbildung  und  dem  Tränenabfluß  zu  tun  hat. Je  nachdem  wie  stark  diese  Rinnen  ausgebildet  sind,  kann  man  jetzt mit  einer  Stützsubstanz  wie  Ebonit oder Hyaloronsäure auf  dem Jochbeinknochen durch Anhebung des  gesamten Komplexes  sehr  schöne Verbesserungen  erzielen.  Dies  hält  je  nach  Trägersubstanz  bis zu  18  Monate.  Siehe  dazu  auch  das  Kapitel "Augenringe und Co".

101728xxy101728xxyAls nächsten Schritt wird  man  dann  denoch  zu  einer  operativen  Maßnahme  greifen um  die Unterlidregion in den  Griff  zu  bekommen. Der Zugang verläuft  wie  eingangs  erwähnt über  einen  später  nahezu  nicht  mehr  sichtbaren  Einschnitt  knapp  unter der  Wimpernreihe.  Dann wird  die  Hautmuskel-Schicht in  einer  Gewebseinheit bis  auf den  Jochbeinbogen von  dem Septum orbitale (siehe oben) abgelöst.  In  einigen  Fällen  wird  das  Septum  orbitale  am  Unterrand  eröffnet um  das Lagerungsfett des Auges etwas zu reduzieren oder zu  verlagern. In  mehreren Schichten wird die Festigkeit des  Lidrandes durch  stabile  Fixierungsnähte verbessert.  Die  Haut wird nur  wenig zurückgeschnitten,  da  der  meiste Straffungseffekt durch  die Manöver an der Muskulatur entsteht.

Dieser Eingriff  wird  in  der  Regel  ambulant  und  in  einer  kurzen  Vollnarkose  durchgeführt.  Es  ist  wesentlich komfortabler für  Sie  als  Patient und  verschafft  dem  Operateur  ein  ruhiges  Arbeitsfeld.  Die  allgemeine  Körperbelastung  durch  die  Narkose  ist  äußerst  gering, da das  eigentliche  Wundgebiet  nur  sehr  klein  ist. Unsere Anaesthesisten werden  Sie  umfassend  über  die  Restrisiken  einer  Vollnarkose  aufklären.

Auch  beim Unterlid verbleibt das Wundgebiet  für  eine  Woche  mit  einem  hauchdünnen Pflaster  bedeckt bis  der  Faden  gezogen  werden kann. Leider hält  die  Schwellung etwas länger  an  als  bei  einer  Oberlidkorektur, aber  auch hier kann schon  nach  der  Entfernung  des  Fadens  sofort mit  Make-up  abgedeckt  werden.

Ein weiterer Vorteil für Sie:

Durch den Einsatz eines modernen Fibrinkleber in der Operation verringern sich Schwellungen und Blutergüsse nach der OP um bis zu 80%! Die   langjährige  Erfahrung in der  Lidchirurgie lassen Nachblutungen nur  sehr  selten  auftreten. Sorgfalt  und  das  Wissen  um  die  spezifischen  Eigenarten  des Gewebes vermeiden  unnötige Belastungen dieses  so  zarten  Gewebes.

Weitere Informationen zum Thema "Augenlidkorrektur":

Spektrum: Facelifting...
Spektrum: Faltenbehandlung...
Die Anti-Aging Wunder von BABOR Cosmetics (auf Vogue.de)
Falten adé – Neue Behandlungstrends im Bereich der Gesichtsverjüngung
Facelift & Faltenbehandlung: Einfach 10 Jahre jünger aussehen...
Facelift zum richtigen Zeitpunkt – weniger ist oft mehr...
Lidstraffung – Auf Dauer 10 Jahre jünger aussehen...
Eine Lidstraffung sorgt für ein erhelltes Aussehen...
Facelifting – Mehr Erfolg durch ein frisches und erholtes Aussehen...
Lidkorrektur – Für die Schönheit unters Messer...
Kontaktaufnahme mit der KLINIK am RING...